Die Zürcher Gastro-Branche leidet auch vier Monate nach der Wiedereröffnung. Die Gastronom*innen machen weniger Umsatz und müssen Personal entlassen, wie eine Umfrage von Tsüri.ch und La Résistance zeigt. Gute Noten gibt es jedoch von der Stadtpolizei.

Mehr dazu auf tsri.ch